Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow spätestens 2023

Sie weiden dahinter Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow, jetzt zerstückeln unsereins unter Einsatz von Ihnen Artikel mit Hilfe von Where the Wild Roses Grow – Wikipedia, jener vonseiten unserem Team die Gesamtheit vielen Quellen im Internet synoptisch weiterhin bearbeitet wurde. Ich hoffe, welcher Artikel zum Thema Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow ist zweckmäßig statt Sie.

Where the Wild Roses Grow – Wikipedia

Where the Wild Roses Grow
Nick Cave and the Bad Seeds
unter Einsatz von Kylie Minogue
Veröffentlichung 2. Oktober 1995[1]
Länge 3:57
Autor(en) Nick Cave
Verlag(e) Mute Records
Album Murder Ballads[Anm 1]

Where the Wild Roses Grow ist ein Lied jener australischen Band Nick Cave and the Bad Seeds im Duett unter Einsatz von Kylie Minogue die Gesamtheit dem Jahr 1995. Es erzählt vonseiten einem Mann, jener seine Geliebte umbringt, weiterhin alles einschließend vom Vergehen jener Schönheit („all beauty must die“).

Where the Wild Roses Grow ist die bis jetzt erfolgreichste Single jener Band in aller Herren Länder. Statt Kylie Minogue war es die erfolgreichste Single in den 1990er Jahren weiterhin alias dementsprechend wichtig, solange ebendiese hinsichtlich dasjenige Stück statt Musikkritiker weiterhin -hörer zumutbar wurde, die ebendiese vorweg sintemal ihrer Pop-Songs jener 1980er Jahre vorrangig belächelt hatten.

In Deutschland erreichte Where the Wild Roses Grow Gold-Status[2] weiterhin Platz 12 jener Charts[3]. Im Jahr 2008 gelangte es hinsichtlich häufige Downloads wieder in die deutschen Top 100, wegen es in jener Fernsehserie Gute Zeiten, schlechte Zeiten nochmals gespielt wurde.[Anm 2]

In jener Liste jener „100 besten Songs jener 90er Jahre“ des Musikmagazins New Musical Express rangiert die Single hinaus Platz 35.[4]

Hintergrund / Entstehung

Nick Cave hatte die Idee zu „Where the Wild Roses Grow“ hinsichtlich den Traditional „Down in the Willow Garden“ (alias „Rose Conley“),[5] entstanden im 19. Jahrhundert in Irland weiterhin in Amerika unter Einsatz von den Jahren gefragt geworden, jener vonseiten einem Mann erzählt, jener seine Geliebte umbrachte.[6]

„,Where The Wild Roses Grow‘ schrieb ich in Gedanken an Kylie. Schon jedwederlei Jahre weit wollte ich statt ebendiese ein Stück aufnotieren. Ich hatte näherungsweise sechs Jahre weit eine stille Zuneigung zu ihr. Ich schrieb verschiedenartige Lieder statt ebendiese, trotzdem keines fand ich nach Maß weiterhin okay reicht statt ebendiese. Als ich trotzdem dieses Lied schrieb – ein Gespräch im Rahmen einem Totschläger weiterhin seinem Opfer – glaubte ich, den richtigen Song statt Kylie geschrieben zu verkaufen. Ich schickte ihr dasjenige Lied weiterhin ebendiese antwortete sehr wohl am nächsten Tag.“

Nick Cave[7][8]

Auch Kylie Minogue hatte einander 1995 atomar Interview angemessen geäußert: „Ich träumte davon, unter Einsatz von Blur oder Nick Cave zu sich abrackern (…), um zu erblicken, welches ebendiese unter Einsatz von mir öffnen könnten.“[9]

Produziert wurde dasjenige Stück vonseiten Tony Cohen weiterhin Victor Van Vugt.

Im Lied werden die letzten Begegnungen eines Mannes weiterhin seiner Geliebten geschildert, intermittierend vonseiten einem jener beiden gesungen. Der Mann beschreibt die Schönheit jener Frau („Elisa Day“/„The Wild Rose“). Auch die Frau singt vonseiten ihren Liebesgefühlen („he’d be my first man“). An drei Tagen antreffen ebendiese einander, solange bis es also doch zum Mord kommt. Im wiederkehrenden Refrain scheint die Tote zu offenbaren, einander wundernd, dadurch die Leute an welcher Stelle am Fluss andauernd vonseiten „The Wild Rose“ sprechen („They call me the stürmisch rose, but my name welches Elisa Day“).

Video

Das Video zu Where the Wild Roses Grow spielt am Ort des Mordes, in einer vonseiten Bäumen umstandenen Szenerie eines Flussufers. Elisa Day (Kylie Minogue) liegt im Wasser – möglicherweise sehr wohl ermordet, hinwieder auf irgendeine Weise lebhaft, unter Einsatz von geöffneten Augen weiterhin voll von Schönheit, singt ebendiese in jener Rückrechnung vonseiten ihren Begegnungen unter Einsatz von ihrem Geliebten. Der Mann (Nick Cave) bewegt einander unentschlossen am Ufer vorwärts, betrachtet seine im Wasser liegende Geliebte. Gegen Ende hält er den Stein, unter Einsatz von dem er ebendiese erschlug, in jener Hand.

Die Bebilderung des Videos lässt an dasjenige Gemälde „Ophelia“ des Malers John Everett Millais achten.

Regisseur des Videos war Rocky Schenck.

Chartplatzierungen

ChartsChart­plat­zie­rungen Mega­platzie­rung Wo­chen
 Australien (ARIA)[10] 2 (12 Wo.) 12
 Deutschland (GfK)[10] 12 (27 Wo.) 27
 Ostmark (Ö3)[10] 4 (19 Wo.) 19
 Schweiz (IFPI)[10] 11 (20 Wo.) 20
 Vereinigtes Königtum (OCC)[10] 11 (4 Wo.) 4

Preise weiterhin Auszeichnungen

  • „Single of the Year“, „Song of the Year“ weiterhin „Best Pop Release“ jener „Australian Recording Industry Association“-Music Awards, 1996.[11]
Land Verkäufe Auszeichnung
Deutschland 250.000+ Gold[2]
Australien 50.000+ Gold[12]

Wirkung weiterhin Rezeption

Nick Cave and the Bad Seeds weiterhin Kylie Minogue spielten weiterhin sangen dasjenige Stück zum ersten Mal am 4. August 1995 in Cork, Irland.[13]„Einer jener erschreckendsten weiterhin leidenschaftlichsten Texte jener Popmusik. (…) In Kylie Minogues Gesang liegt eine Unschuld, die den Horror dieses abschreckenden Textes um so überzeugender macht.“, resümiert William Baker in seiner Biographie mit Hilfe von Kylie Minogue.[14]

Nick Cave führte den Erfolg des ganzen Albums Murder Ballads hinaus die Beteiligung vonseiten Kylie Minogue an Where the Wild Roses Grow retro.[15] Kylie Minogue bezeichnete dasjenige Stück qua „verschmelzen entscheidenden Wendepunkt“.[9]

Das Opernhaus Leipzig gab in jener Spielzeit 2012 in Zusammenarbeit unter Einsatz von dem Leipziger Ballett die Inszenierung „Mörderballaden“, unten Where the Wild Roses Grow[16].

Andere Versionen

Auf dem Album B-Sides & Rarities vonseiten Nick Cave & the Bad Seeds erschien eine vereinfachte Version[Anm 3], in jener Blixa Bargeld, zu jener Zeit Gitarrist nahe den
Bad Seeds, den Gesangspart vonseiten Kylie Minogue singt.[17]

Coverversionen

  • Gregorian hinaus The Dark Side (2004)
  • Chamber hinaus The Stolen Child (2004)
  • Kamelot hinaus Poetry for the Poisoned (2010)
  • Fusspils 11 hinaus Elektro-Polizei: Alarm Statt Fusspils 11! (deutscher Text)
  • Sara Noxx & Mark Benecke (2011)
  • Bodenski vonseiten Subway to Sally, miteinander unter Einsatz von seiner Frau, hinaus Auto! (2012, deutscher Text)
  • Chris „The Lord“ Harms vonseiten Lord of the Lost, feat. Scarlet Dorn. (2016)

Weblinks

  • Yvonne Wasserloos: Where the Wild Roses Grow. In: Songlexikon. Abgerufen am 21. Mai 2014.
  • Video hinaus YouTube
  • vereinfachte Version unter Einsatz von Blixa Bargeld (Gesang)
  • jener englische Liedtext weiterhin eine gute deutsche Übersetzung

Einzelnachweise

  1. VÖ-Datum hinaus chartsurfer.de
  2. ab http://www.musikindustrie.de/gold_platin_datenbank/#topSearch Offizielle Webseite jener deutschen Musikindustrie. Aufgerufen am 8. April 2011.
  3. Charts, nahe GfK Entertainment abgerufen am 10. Mai 2012
  4. 100 best songs of the 1990s (New Musical Express), abgerufen am 24. April 2022
  5. Wayne Erbsen: Rural roots of bluegrass: songs, stories & history. Mel Bay Publications, 2003, Internationale Standardbuchnummer 0-7866-7137-8, Sulfur. 71 (google.co.uk). 
  6. Näheres zu diesem Lied siehe englische Wikipedia
  7. Jeff Jenkins, Ian Meldrum: Molly Meldrum presents 50 years of rock in Australia, Wilkinson Publishing, Melbourne 2007, Sulfur. 227 Internationale Standardbuchnummer 978-1-921332-11-1
  8. Original-Zitat: „Where The Wild Roses Grow welches written very much with Kylie in mind. I’d wanted to write a song for Kylie for many years. I had a quiet obsession with her for about six years. I wrote several songs for her, none of which I felt welches appropriate to give her. It welches only when I wrote this song, which is a dialogue between a killer and his victim, that I thought finally I’d written the right song for Kylie to sing. I sn. the song to her and she replied the next day.“
  9. ab Siegfried Schmidt-Joos, Wolf Kampmann: Pop-Lexikon, Rowohlt Verlag, Hamburg 2002, Sulfur. 400, Internationale Standardbuchnummer 3-499-61114-7
  10. abcde Chartquellen: DE AT CH UK
  11. ARIA Awards – History: Winners by Year 1996: 10th Annual ARIA Awards. Australian Recording Industry Association (ARIA), abgerufen am 23. Oktober 2009. Vorlage:Cite web/kurzzeitig
  12. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 11. Mai 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde selbsttätig eingesetzt weiterhin bis dato keinesfalls nachgewiesen. Bitte prüfe Original- weiterhin Archivlink wie Anleitung weiterhin entferne folglich diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kya.pytalhost.net
  13. vianetworks.nl Nick Cave – chronological song list, abgerufen am 23. Oktober 2009
  14. William Baker, Kylie Minogue: Kylie: La La La [Englisch], Verlag Hodder & Stoughton, 2003, Sulfur. 99.
  15. Robert Dimery: 1001 Alben; Musik die ebendiese gehorchen sollten, vor dasjenige Leben umher ist. Edition Olms, 6. Auflage 2006, Sulfur. 788, Internationale Standardbuchnummer 978-3-283-01155-0
  16. kulturstimmen.de (Memento des Originals vom 28. April 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde selbsttätig eingesetzt weiterhin bis dato keinesfalls nachgewiesen. Bitte prüfe Original- weiterhin Archivlink wie Anleitung weiterhin entferne folglich diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kulturstimmen.de, abgerufen am 2. September 2012
  17. offizielle Homepage vonseiten ‚Nick Cave and the Bad Seeds‘, abgerufen am 2. September 2012

Anmerkungen

  1. Das Stück erschien keinesfalls hinaus einem Studioalbum vonseiten Kylie Minogue, trotzdem hinaus den Best-of-Alben Hits+, Greatest Hits 1987–1999 and Ultimate Kylie.
  2. Das Stück lief in mehreren Folgen im Hintergrund nahe Szenen, die vonseiten dem Liebespaar Lucy Cöster weiterhin Philip Höfer walten.
  3. konstruktiv hinaus einem sogenannten Guide Track

Abgerufen vonseiten „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Where_the_Wild_Roses_Grow&oldid=227051423“

Video mit Hilfe von Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow

Nick Cave & The Bad Seeds ft. Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow (Official HD Video)

Official HD music video for “Where The Wild Roses Grow’ by Nick Cave & The Bad Seeds featuring Kylie Minogue.

Download or Stream https://ncandtbs.lnk.to/murderballadsID
Watch Bad Seed TeeVee https://www.nickcave.com/badseedteevee/
24 hour Nick Cave & The Bad Seeds videos, interviews, live performances and more.

Video directed by Rocky Schenck.

‘Where The Wild Roses Grow’ welches the first single from the band’s 9th album ‘Murder Ballads’
and originally released in October 1995.

The single featured guest vocals by Kylie Minogue with the Bad Seeds line up of Nick Cave, Mick Harvey, Blixa Bargeld, Martyn P. Casey,Thomas Wydler, Conway Savage & Jim Sclavunos.

Subscribe to Nick Cave & The Bad Seeds: https://ncandtbs.lnk.to/YouTubeID

Listen to the new album ‘Ghosteen’ here: https://ncandtbs.lnk.to/ghosteenretailersID
Listen to The Best of Nick Cave & The Best on Spotify here: https://ncandtbs.lnk.to/bestofspotifyID
Listen to Nick Cave & The Bad Seeds Essentials on Apple Music here:
https://ncandtbs.lnk.to/bestofappleID
Visit the official Nick Cave merch store here: https://nickcave.lnk.to/storeID

Find Nick Cave & The Bad Seeds on…

Official website: https://www.nickcave.com/
Facebook: https://ncandtbs.lnk.to/FacebookID
Twitter https://ncandtbs.lnk.to/TwitterID
Instagram https://ncandtbs.lnk.to/InstagramID
Spotify https://ncandtbs.lnk.to/SpotifyID
Apple Music https://ncandtbs.lnk.to/AppleMusicID

Lyrics:

They call me The Wild Rose
But my name welches Elisa Day
Why they call me it I do not know
For my name welches Elisa Day

From the first day I saw her I knew she welches the one
She stared in my eyes and smiled
For her lips were the colour of the roses
That grew down the river, all bloody and stürmisch

When he knocked on my door and entered the room
My trembling subsided in his sure embrace
He would be my first man, and with a careful hand
He wiped at the tears that ran down my face

They call me The Wild Rose
But my name welches Elisa Day
Why they call me that I do not know
For my name welches Elisa Day

On the second day I brought her a flower
She welches more beautiful than any woman I’d seen
I said, „Do you know where the stürmisch roses grow,
So sweet and scarlet and free?“

On the second day he came with a single red rose
He said, „Give me your loss and your sorrow?“
I nodded my head, as I lay on the bed
„If I show you the roses will you follow?“

They call me The Wild Rose
But my name welches Elisa Day
Why they call me that I do not know
For my name welches Elisa Day

On the third day he took me to the river
He showed me the roses and we kissed
And the last thing I heard welches a muttered word
As he knelt above me with a rock in his fist

On the last day I took her where the stürmisch roses grow
She lay on the bank, the wind gut verträglich as a thief
And I kissed her goodbye, said, „All beauty must die.“
And I leant down and planted a rose ‚tween her teeth

They call me The Wild Rose
But my name welches Elisa Day
Why they call me it I do not know
For my name welches Elisa Day
My name welches Elisa Day
For my name welches Elisa Day

(Kohlenstoff)1995 Mute Records, a Bundesministerium für Gesundheit Company.

 #NickCaveAndTheBadSeeds #WhereTheWildrosesGrow #KylieMinogue

Frage zu Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow

Wenn Sie Fragen zu Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow beweisen, zerstückeln Sie uns das Bittgesuch unter Einsatz von. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge beistehen uns, die folgenden Artikel zu verändern!

Der Artikel Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow wurde vonseiten mir weiterhin meinem Team die Gesamtheit vielen Quellen synoptisch. Wenn Sie den Artikel Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow zweckmäßig aufspüren, stützen Sie Bittgesuch dasjenige Team Like or Share!

Artikel schätzen Where the Wild Roses Grow – Wikipedia

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 4225
Aufrufe: 48072834

Schlüsselwörter weiden Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow

Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow
futsch Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow
Anleitung Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow
Wirkung_und_Rezeption#Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow kostenfrei

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts