Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens spätestens 2023

Sie suchen nach Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens, heute teilen wir mit Ihnen Artikel über Liste der Frauen in den Vorständen der DAX-Unternehmen
, der von unserem Team aus vielen Quellen im Internet zusammengestellt und bearbeitet wurde. Ich hoffe, dieser Artikel zum Thema Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens ist hilfreich für Sie.

?

Im Jahr 2019 wurde Martina Merz als erste Frau in den Vorstand eines Dax-Unternehmens berufen. Sie ist Vorstandsvorsitzende der Siemens Healthineers AG.

Liste der Frauen in den Vorständen der DAX-Unternehmen

Diese Liste der Frauen in den Vorständen der DAX-Unternehmen zeigt die Anzahl der Vorstandsmitglieder der 40 DAX-Unternehmen mit dem jeweiligen Anteil von Vorständinnen im Juni 2022 (siehe auch Frauen in DAX-Aufsichtsräten). Die erste und einzige Frau, die ein DAX-Unternehmen als alleinige Vorsitzende leitet, ist Belén Garijo von Merck KGaA.

Unternehmen Mit-
glieder
Frauen %
Gesamt 257 53 20,6 %
Adidas 6 1 16,7 %
Airbus SE 12 3 25,0 %
Allianz SE 11 3 27,3 %
BASF 6 2 33,3 %
Bayer AG 6 1 16,7 %
Beiersdorf AG 9 3 33,3 %
BMW 7 1 14,3 %
Brenntag SE 5 1 20,0 %
Continental AG 5 2 40,0 %
Covestro AG 4 1 25,0 %
Daimler Truck 8 1 12,5 %
Deutsche Bank 10 2 20,0 %
Deutsche Börse 6 1 16,7 %
Deutsche Post AG 9 2 22,2 %
Deutsche Telekom 8 3 37,5 %
E.ON 5 1 20,0 %
Fresenius 6 2 33,3 %
Fresenius Medical Care 5 2 40,0 %
Hannover Rück 7 1 14,3 %
HeidelbergCement 9 1 11,1 %
Henkel 6 1 16,7 %
Infineon 5 1 20,0 %
Linde AG 11 0 0 %
Mercedes-Benz Group 8 3 37,5 %
Merck KGaA 5 1 20,0 %
MTU 4 0 0 %
Münchener Rück 8 0 0 %
Porsche AG 7 1 14,3 %
Porsche Automobil Holding SE 4 0 0 %
Qiagen NV 7 1 14,3 %
RWE 3 1 33,3 %
SAP 7 2 28,6 %
Sartorius AG 4 0 0 %
Siemens 5 1 16,7 %
Siemens Energy AG 4 1 25,0 %
Siemens Healthineers AG 4 2 25,0 %
Symrise AG 3 0 0 %
Volkswagen AG 9 1 11,1 %
Vonovia 4 1 25,0 %
Zalando SE 6 2 33,3 %

Adidas

6 Mitglieder davon eine Frau:

  • Amanda Rajkumar (seit Anfang 2021, verantwortlich für Human Resources)

ausgeschieden:

  • Karen Parkin (seit Mai 2017, zuständig für Human Resources)

Allianz SE

11 Mitglieder, davon 3 Frauen (27,3 %)

  • Sirma Boshnakova (seit 1. Januar 2022, verantwortlich für Insurance Western & Southern Europe, Allianz Direct, Allianz Partners)
  • Barbara Karuth-Zelle (seit 1. Januar 2021, Chief Operating Officer)
  • Renate Wagner (seit 1. Januar 2020, verantwortlich für Human Resources, Legal, Compliance, Mergers & Acquisitions)

ausgeschieden:

  • Jacqueline Hunt (seit 1. Juli 2016 bis 30. September 2021, verantwortlich für den Bereich Asset Management, US Life Insurance)
  • Helga Jung (vom 1. Januar 2012 bis 31. Dezember 2019, zuständig für das Versicherungsgeschäft in Iberia und Lateinamerika, Mergers & Acquisitions, Legal and Compliance)

Airbus SE

12 Mitglieder im Board of Directors (Vorstand und Aufsichtsrat), davon drei Frauen (25,0 %)

BASF

6 Mitglieder, davon 2 Frauen (33,3 %)

  • Saori Dubourg (seit Mai 2017, Monomere und Performance Materials und Petrochemicals sowie Intermediates, das Startup trinamiX, das BASF Corporate Sustainability Board sowie die Region Europa)
  • Melanie Maas-Brunner (seit 1. Februar 2021, verantwortlich für die Forschungsbereiche Advanced Materials & Systems Research, Bioscience Research, Process Research & Chemical Engineering sowie BASF New Business)

ausgeschieden:

  • Margret Suckale (6. Mai 2011 bis 12. Mai 2017, verantwortlich für Human Resources, Engineering & Maintenance, Environment, Health & Safety sowie das Verbund Site Management Europe, Arbeitsdirektorin und Standortleiterin für das Werk Ludwigshafen)

Bayer AG

6 Mitglieder, davon eine Frau (16,7 %)

  • Sarena Lin (seit Februar 2021, Chief Transformation and Talent Officer, Arbeitsdirektorin)

ausgeschieden:

  • Erica Mann (1. Januar 2016 bis 31. März 2018, Leiterin der Division Consumer Health)

Beiersdorf AG

9 Mitglieder, davon 3 Frauen (33,3 %)

  • Astrid Hermann
  • Nicola D. Lafrentz
  • Grita Loebsack

BMW

7 Mitglieder, davon eine Frau (14,3 %)

  • Ilka Horstmeier (seit 1. November 2019, verantwortlich für Personal- und Sozialwesen, Arbeitsdirektorin)

ausgeschieden:

Brenntag AG

5 Mitglieder, darunter eine Frau (20,0 %)

  • Kristin Neumann (seit 1. April 2022, Finanzvorständin)

Continental AG

5 Mitglieder, davon 2 Frauen (40,0 %)

  • Ariane Reinhart (seit 1. Oktober 2014, Group Human Relations, Arbeitsdirektorin, Group Sustainability)
  • Katja Dürrfeld (Dezember 2021, Group Finance and Controlling, Group Information Technology, Automotive Finance and Controlling)

ausgeschieden:

  • Elke Strathmann (2. Januar 2012 bis 25. April 2014, verantwortlich für Personal, Arbeitsdirektorin)

Covestro AG

4 Mitglieder, davon eine Frau (25,0 %)

  • Sucheta Govil (seit August 2019, Chief Commercial Officer)

Daimler Truck

8 Mitglieder, davon 1 Frau (12,5 %)

  • Karin Rådström (seit 1. Dezember 2021), verantwortlich für die Regionen Europa und Lateinamerika und die Marke Mercedes-Benz Lkw

Deutsche Bank

10 Mitglieder, davon zwei Frau (20 %)

  • Christiana Riley (seit 1. Januar 2020, verantwortet das Geschäft der Deutschen Bank in Nord- und Südamerika)
  • Rebecca Short (seit 1. Mai 2021, Chief Transformation Officer)

ausgeschieden:

  • Sylvie Matherat (1. November 2015 bis Juli 2019, verantwortlich für Regulierung und Compliance)
  • Kim Hammonds (August 2016 bis Mai 2018, verantwortlich für Technologie und Operations)
  • Ellen Schneider-Lenné (1988–1996)

Deutsche Börse

6 Mitglieder, davon eine Frau (16,7 %)

  • Heike Eckert (seit Juli 2020) verantwortlich für HR und Compliance

ausgeschieden:

  • Hauke Stars (seit 1. Dezember 2012 bis 2020, verantwortlich für die Information Technology & Market Data + Services Division)

Deutsche Post AG

9 Mitglieder, davon 2 Frauen (22,2 %)

  • Nikola Hagleitner (seit Juli 2022, Post & Paket Deutschland)

ausgeschieden:

Deutsche Telekom

8 Mitglieder, davon drei Frauen (37,5 %)

  • Birgit Bohle (seit dem 1. Januar 2019, Personal und Recht, Arbeitsdirektorin)
  • Dominique Leroy (seit 1. November 2020, verantwortlich für das Segment Europa)
  • Claudia Nemat (seit 1. Oktober 2011, verantwortlich für Technologie und Innovation)

ausgeschieden:

E.ON

5 Mitglieder, davon eine Frau (20,0 %)

  • Victoria Ossadnik (seit April 2021, COO Digital, IT-Strategie und interne Beratung)

ausgeschieden:

Fresenius

6 Mitglieder, davon zwei Frauen (33,3 %)

  • Helen Giza (seit 2019, zunächst für Finanzen, seit September 2022 Geschäftsbereich Fresenius Medical Care)
  • Sara Hennicken (seist September 2022 für Finanzen)

ausgeschieden

  • Rachel Empey (1. August 2017 bis 31. August 2022, verantwortlich für Finanzen)

Fresenius Medical Care

5 Mitglieder, davon 2 Frauen (40 %)

  • Helen Giza (seit dem 1. November 2019 tätig als Finanzvorstand, seit September 2022 CEO und amtierende Finanzvorständin)
  • Katarzyna Mazur-Hofsäß (seit dem 1. September 2018 zuständig für die Region EMEA)

Hannover Rück

7 Mitglieder, davon 1 Frau (14,3 %)

  • Silke Sehm (seit 2019), zuständig für Schaden-Rückversicherung

HeidelbergCement

9 Mitglieder, davon eine Frau (11,1 %)

  • Nicola Kimm (seit September 2021 Chief Sustainability Officer)

Henkel

6 Mitglieder, davon eine Frau (16,7 %)

  • Sylvie Nicol (seit April 2019, verantwortlich für Personal sowie Infrastruktur-Services)

Infineon

5 Mitglieder, davon eine Frau (20,0 %)

Linde AG

11 Mitglieder, davon keine Frau (0,0 %)

ausgeschieden:

  • Anne Roby

Mercedes-Benz Group

8 Mitglieder, davon 3 Frauen (37,5 %)

  • Renata Jungo Brüngger (seit 1. Januar 2016, verantwortlich für das Ressort Integrität und Recht)
  • Britta Seeger (seit 1. Januar 2017, verantwortlich für das Ressort Vertrieb)
  • Sabine Kohleisen (seit 1. Dezember 2021, verantwortlich für das Ressort Personal)

Merck KGaA

5 Mitglieder, davon eine Frau (20,0 %)

  • Belén Garijo (seit Januar 2015, verantwortlich für den Unternehmensbereich Healthcare, seit Mai 2021 Vorsitzende der Geschäftsleitung)

MTU

4 Mitglieder, davon keine Frau (0,0 %)

Münchener Rück

8 Mitglieder, darunter keine Frau (0,0 %)

ausgeschieden:

  • Doris Höpke (von 1. Mai 2014 bis 30. April 2022, verantwortlich für das Ressort Health)
  • Giuseppina Albo (1. Oktober 2014–31. Dezember 2017, verantwortlich für das Ressort Europe and Latin America)

Porsche AG

7 Mitglieder, davon 1 Frau (14,3 %)

  • Barbara Frenkel (seit August 2021, Beschaffung (Procurement))

Porsche Automobil Holding SE

4 Mitglieder, darunter keine Frau (0,0 %)

Qiagen

7 Mitglieder, davon eine Frau (14,3 %)

  • Stephany Foster (seit Oktober 2019, Head of Human Resources)

RWE

3 Mitglieder, davon eine Frau (33,3 %)

  • Zvezdana Seeger (seit 1. November 2020, Personalvorständin und Arbeitsdirektorin)

SAP

7 Mitglieder, davon zwei Frauen (28,6 %)

  • Sabine Bendiek, Chief People Officer und Arbeitsdirektorin (seit 1. Januar 2021)
  • Julia White, Chief Marketing und Solutions Officer (seit März 2021)

ausgeschieden:

  • Angelika Dammann (1. Juni 2010 bis 8. Juli 2011, verantwortlich für Personal, Arbeitsdirektorin)
  • Luisa Deplazes Delgado (1. September 2012 bis 30. Juni 2013, verantwortlich für Personal, Arbeitsdirektorin)
  • Jennifer Morgan (1. Mai 2017 bis 30. April 2020, Co-CEO seit 1. November 2019)
  • Adaire Fox-Martin (1. Mai 2017 bis 31. Januar 2021, verantwortlich für Global Customer Operations)

Sartorius AG

4 Mitglieder, darunter keine Frauen

Siemens

5 Mitglieder, davon eine Frau (20,0 %)

  • Judith Wiese (seit Oktober 2020, People & Organization, Global Business Services, Sustainability)

ausgeschieden:

Siemens Energy

4 Mitglieder, davon eine Frau (25,0 %)

  • Maria Ferraro (seit 20. Mai 2020, als Chief Financial Officer)

Siemens Healthineers AG

4 Mitglieder, davon 2 Frauen (50,0 %)

  • Darlen Caron (seit Februar 2021, Chief Human Resources Officer)
  • Elisabeth Staudinger (seit Dezember 2021)

Symrise AG

3 Mitglieder, darunter keine Frau

Volkswagen AG

9 Mitglieder, davon 1 Frau (11,1 %)

  • Hauke Stars (seit 1. Februar 2022, IT)

ausgeschieden:

  • Hiltrud Dorothea Werner (1. Februar 2017 bis Januar 2022, Geschäftsbereich „Integrität und Recht“)
  • Hildegard Wortmann (1. Februar 2022 bis 31. August 2022, Vertrieb)

Vonovia

4 Mitglieder, davon eine Frau (25,0 %)

Zalando SE

6 Mitglieder, davon 2 Frauen (33,3 %)

  • Astrid Arndt (Chief People Officer)
  • Sandra Dembeck (Chief Financial Officer)

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

Video über Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens

GLEICHBERECHTIGUNG: Frauenanteil in Vorständen von DAX-Konzerne auf Höchststand | DIE GUTE NACHRICHT

Frage zu Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens

Wenn Sie Fragen zu Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge helfen uns, die folgenden Artikel zu verbessern!

Der Artikel Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens wurde von mir und meinem Team aus vielen Quellen zusammengestellt. Wenn Sie den Artikel Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens hilfreich finden, unterstützen Sie bitte das Team Like or Share!

Artikel bewerten Liste der Frauen in den Vorständen der DAX-Unternehmen

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 8701
Aufrufe: 82407135

Schlüsselwörter suchen Wer War Die Erste Frau Im Vorstand Eines Dax Unternehmens

-Drehbuchautor
-Regisseur
-Produzent
-Schauspieler
-Komponist
-Kameramann
-Schnitt
-Drehort
-Budget
-Filmmusik
-Drehbeginn
-Drehbuch
-Kostümdesigner
-Drehbuchadaptation
-Drehbuchbearbeitung
-Tonmischung
-VFX Supervisor
-Kunstproduktion
-Casting
-Marketing
#Liste #der #Frauen #den #Vorständen #der #DAXUnternehmen

In die Vorstände der börsennotierten Unternehmen in Deutschland ziehen mehr und mehr Frauen ein. Ihr Anteil erreichte im Januar 13,4 Prozent und damit einen neuen Höchststand, wie die Unternehmensberatung EY mitteilte. Binnen fünf Jahren habe sich der Frauenanteil damit verdoppelt. Dennoch: Die Hälfte aller börsennotierten Unternehmen (52 Prozent) hat aktuell keine einzige Frau im Vorstand. EY erwartet, dass sich das wegen der seit August 2021 gültigen Frauenquote für Vorstände „signifikant“ ändern wird. 

Unter den 700 Vorstandsmitgliedern in den 160 im Dax, MDax und SDax gelisteten Unternehmen sind mittlerweile 94 Frauen. Binnen eines Jahres stieg ihre Zahl damit um 20, wie EY am Freitag weiter mitteilte. Der Anteil wuchs von 6,7 Prozent im Januar 2017 auf die aktuell 13,4 Prozent.   

Bei den 40 im Dax notierten Unternehmen ist der Frauenanteil mit 18,1 Prozent überdurchschnittlich hoch, und nur 22 Prozent der Konzerne haben aktuell keine einzige Frau im Vorstand. Die im MDax notierten Unternehmen dagegen zählen nur 11,1 Prozent Frauen in den Vorständen, im SDax sind es 10,8 Prozent. 62 beziehungsweise 61 Prozent der Firmen im MDax und im SDax haben nur Männer im Vorstand. 

Und nur in neun der 160 Unternehmen trägt eine Frau als Vorstandsvorsitzende die Gesamtverantwortung. „Der Wandel findet langsam statt“, konstatierte Markus Heinen, Leiter des Bereichs Personalberatung bei EY. „Ließe man den Dingen ihren Lauf, würde es wohl noch Jahrzehnte dauern, bis die Vorstandsposten jeweils zur Hälfte mit Männern und Frauen besetzt wären.“ 

Es sei aber davon auszugehen, dass die seit August gültige Frauenquote den Anteil „in kurzer Zeit signifikant“ steigern werde, sagte Heinen. Börsennotierte und paritätisch mitbestimmte Unternehmen, deren Vorstände bislang rein männlich besetzt sind, müssen laut Gesetz bei der Nachbesetzung von Vorstandsposten mindestens eine Frau berufen, wenn das Gremium aus mehr als drei Managern besteht.

Das Gesetz könne zu einem „Kulturwandel“ beitragen, erklärte Heinen: „Wenn wir in den kommenden Jahren immer mehr Frauen an den Unternehmensspitzen sehen, wird das eine enorme Signalwirkung entfalten. Denn jungen Frauen fehlen immer noch ausreichend weibliche Rollenvorbilder, die ihnen vormachen, dass sie ein Unternehmen lenken können.“

#wirtschaft #goodnews #frauen

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2022 erstellt

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts