Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island spätestens 2023

Sie suchen nach Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island, heute teilen wir mit Ihnen Artikel über Flagge Islands
, der von unserem Team aus vielen Quellen im Internet zusammengestellt und bearbeitet wurde. Ich hoffe, dieser Artikel zum Thema Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island ist hilfreich für Sie.

Die Farbe des Kreuzes in der Flagge von Island ist weiß.

Flagge Islands

Flagge von Island
Flagge von Island.svg
Vexillologisches Symbol:
Seitenverhältnis: 18:25
Offiziell akzeptiert: 19. Juni 1915

der Flagge Island zeigt seit dem 19. Juni 1915 ein weiß-rotes Kreuz auf dunkelblauem Grund.

Beschreibung und Bedeutung

Der dunkelblaue Bereich symbolisiert die Atlantischer Ozean und der blaue Himmel über Island. Das rot-weiße Kreuz steht für Feuer (Vulkantätigkeit) und Eis (Gletscher), wobei die Skandinavisches Kreuz die Verbundenheit mit Skandinavien drückt seinen Ursprung auf der Dannebrog geht zurück

Dass Gesetz über die isländische Staatsflagge und das Staatswappen beschreibt sie im Folgenden (frei übersetzt):

„Der isländische Zivilflagge ist blau wie der Himmel mit einem schneeweißen Kreuz, einem feuerroten Kreuz im weißen Kreuz. Die Breite des Kreuzes erstreckt sich bis zu den Enden der Flagge. Die Breite des Kreuzes beträgt horizontal und vertikal zwei Neuntel, das rote Kreuz nur ein Neuntel der Breite der gesamten Flagge. Die blauen Bereiche sind Rechtecke. Die linken Rechtecke haben die gleiche Länge und Breite, die rechten Rechtecke sind doppelt so breit wie hoch. Das Verhältnis der Gesamtfahne zwischen Höhe und Breite beträgt 18:25.“

Färbung

Nach den 1991 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen werden die Farben nach folgenden Textilfarben (nach der Dictionnaire International de la Couleur)

Sind festgelegt:

  • Farbe himmelblau: SCOTDIC-Nummer 693009.
  • Farbe schneeweiß: SCOTDIC Nummer 95.
  • Farbe feuerrot: SCOTDIC ICELAND FLAG RED.

Die isländische Regierung erwägt, die Farbdefinition auf die populärere zu ändern Pantone und CMYKSystem einzustellen. Es wurden jedoch keine weiteren Schritte in dieser Hinsicht unternommen, und daher handelt es sich bei den folgenden inoffiziellen Vorschlägen um:

Pantone-Matching-System (Vorschlag):

  • blau: PMS 287
  • rot: PMS 1795

CMYK (Vorschlag):

  • blau: CMYK 100-69-0-11,5
  • rot: CMYK 0-94-100-0

Geschichte

1897 schrieb der Dichter Einar Benediktsson in seiner ersten isländischen Tageszeitung, die er gründete Dagska über die Flaggenfrage und definierte die Flagge dort neben dem Wappen. Er schlug ein weißes skandinavisches Kreuz auf blauem Grund vor. der Hvitblainn („die weiß-blaue“) setzte sich als Islands erste inoffizielle Nationalflagge durch und war fast die gleiche wie die heutige Flagge von Shetland.

Beide Olympische Spiele 1912 In Stockholm verbot die dänische Sportdirektion isländischen Athleten, unter ihrer eigenen Flagge anzutreten, was zu Unruhen unter Athleten und Jugendorganisationen führte.

Am 12. Juni 1913 im Hafen von erhitzt Reykjavík Ein weiterer Vorfall erregte die Gemüter, als ein Kapitän der dänischen Küstenwache einen jungen Mann festnehmen ließ, weil er die blau-weiße Flagge gerudert hatte. Die Bevölkerung protestierte gegen den Angriff, indem sie in der ganzen Stadt blau-weiße Fahnen entrollte. Die Abgeordneten von Reykjavík im isländischen Parlament, die Allesforderte, dass die isländische Flagge bei der nächsten Thing-Versammlung gesetzlich verankert wird.

Aber die Hvitblainn wurde vom Flaggenkomitee abgelehnt, weil es zu viel von dem war Flagge von Schweden und vor allem die MarineFlagge von Griechenland ähnelte. Stattdessen wurde sie um ein rotes Kreuz ergänzt und es entstand die zivile Flagge Islands, die seit 1913 als inoffizielles Erkennungszeichen verwendet wird. In Absprache mit dem dänischen König erreichten die Althing, dass diese „Sonderflagge“ (Saerflag) für den Einsatz im Binnenland und in heimischen Gewässern erstmals offiziell am 19. Juni 1915 als Teil Islands eingesetzt werden konnte Dänemark zu repräsentieren. während der Erster Weltkrieg von 1914 bis 1918 fuhren isländische Schiffe in weiter entfernten Gewässern jedoch noch unter dänischer Flagge. Sie wurde vom 1. Dezember 1918 bis 1944 als reguläre Schiffsflagge verwendet. Bis auf das etwas hellere Blau war sie bereits identisch mit der heutigen Flagge. Erst mit dem Gesetz Nr. 34, das am Tag der Republikgründung am 17. Juni 1944 erlassen wurde, wurde sie zur offiziellen Staatsflagge in ihrem neuen Blauton.

  • Hvitblainn, 1897 bis 1913

    Hvitblainn, 1897 bis 1913

  • Nicht akzeptiertes Flaggendesign von Magnus Thordarson, 1914

    Nicht akzeptiertes Flaggendesign von Magnus Thordarson, 1914

  • Flagge des Königreichs Island, 1918 (oder 1915) bis 1944

    Flagge von Königreich Island1918 (oder 1915) bis 1944

Gesetzgebung

Als Island am 17. Juni 1944 unabhängig wurde, wurde ein Gesetz über die Staatsflagge und das Staatswappen erlassen. Bis heute ist dieses Gesetz das einzige, das sich mit der Staatsflagge befasst, abgesehen von zwei anderen Gesetzen aus dem Jahr 1991, die beschreiben, wann die Flagge gehisst werden sollte. Der andere Text enthält eine detaillierte Beschreibung des Aussehens der Flagge. Damit wurde die bisherige Praxis des Kolorierens jedoch nur zu Papier gebracht.

Das Gesetz beschreibt auch die Abmessungen der normalen und speziellen Regierungsflaggen, die von Botschaften und dem Außenministerium verwendet werden. Es wird auch ausführlich darauf eingegangen, wie die Flagge in verschiedenen Situationen gehisst werden soll, wie z. B. am Fahnenmast, am Gebäude oder auf Schiffen.

Nach diesem Gesetz ist die Verwendung der Flagge a Privileg und kein recht. Der Eigentümer der Flagge muss sich bei der Verwendung an die Gesetze halten und sicherstellen, dass sich die Flagge in einem guten Allgemeinzustand befindet. Das Gesetz ahndet auch die Missachtung der Flagge in Wort oder Tat mit Geldstrafe und Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr.

Artikel 7 des ursprünglichen Gesetzes von 1944 enthält eine Erweiterung des Gesetzes in Bezug auf die offiziellen Anlässe, zu denen die Flagge gehisst werden sollte, und den Zeitpunkt, zu dem die Flagge abends wieder gesenkt werden sollte. Allerdings dauerte es fast 50 Jahre, bis 1991 diese Novelle verabschiedet wurde, die vorschreibt, dass die Flagge nicht vor 7 Uhr gehisst werden soll. Außerdem soll die Flagge bei Sonnenuntergang, spätestens aber wieder eingeholt werden Mitternacht. Wenn die Flagge bei einer Versammlung im Freien, einer offiziellen Versammlung, einer Beerdigung oder einem Gedenkgottesdienst gehisst werden soll, darf sie für die Dauer der Veranstaltung, jedoch nicht über Mitternacht hinaus, gehisst bleiben.

Offizielle Flaggentage

Das Fünfte Gesetz vom 23. Januar 1991 legte die Tage fest, an denen die Flagge landesweit gehisst werden sollte. Das bedeutet, dass Bundes- und Regierungsgebäude sowie Gebäude unter der Verwaltung von Behörden und Landesbeamten beflaggt werden. Zusätzliche Tage können jährlich auf Anweisung des Büros des Premierministers hinzugefügt werden.

An den folgenden Tagen muss die Flagge gehisst werden voller Mast gehisst werden, mit Ausnahme von Karfreitag, wenn halbes Personal erforderlich ist:

  • Geburtstag des isländischen Präsidenten
  • Seemannstag
  • Neujahr
  • Guter Freitag
  • Ostern
  • Pfingsten
  • 1. Mai
  • 17. Juni (Tag der Republikgründung)
  • traditioneller Sommeranfang (erster Donnerstag nach dem 18. April)
  • 1. Dezember
  • Weihnachten (25. Dezember)

Mehr Fahnen

der Staatsflagge ist am Flugseite dreieckig auf ein Drittel der Fahnenlänge ausschneiden (Schwalbenschwanz). Die Flagge des Präsidenten zeigt auch das Wappen des Landes in einem weißen Quadrat, das über dem Schnittpunkt des Kreuzes liegt. Da Island keine Streitkräfte hat, hat es auch keine Kriegsflaggen.

  • Nationalflagge von Island

    Nationalflagge von Island

  • Flagge des Präsidenten

    Flagge des Präsidenten

  • Zollfahne

    Zollfahne

Aufzählungen

Web-Links

Commons: Flaggen von Island – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Video über Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island

Woher stammt die deutsche Nationalflagge? I musstewissen kompakt

Frage zu Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island

Wenn Sie Fragen zu Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge helfen uns, die folgenden Artikel zu verbessern!

Der Artikel Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island wurde von mir und meinem Team aus vielen Quellen zusammengestellt. Wenn Sie den Artikel Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island hilfreich finden, unterstützen Sie bitte das Team Like or Share!

Artikel bewerten Flagge Islands

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 90 12
Aufrufe: 74861450

Schlüsselwörter suchen Welche Farbe Hat Das Kreuz In Der Nationalflagge Von Island

– Filmtitel
– Kino
– Kino-Premiere
– Regisseur
– Schauspieler
– Drehbuchautor
– Produzent
– Musik
– Filmgenre
– Filmstudio
– Veröffentlichungsdatum
– Filmbeschreibung
– Awards
– Kritiken
#Flagge #Islands

Schwarz-Rot-Gold – Die Farben unserer Nationalflagge kennt jeder. Schon im 19. Jahrhundert wurde diese Farbkombination populär. Wie unsere Nationalflagge zu diesen Farben kam, das erklärt euch Mirko in diesem Video. Musste mehr wissen? Dann lass gerne ein Abo da: http://bit.ly/Geschichte_Abo

Noch Fragen? Dann stell sie in den Kommentaren! Schau mal bei den anderen musstewissen-Kanälen vorbei:

Mathe: http://bit.ly/Mathe_Abo
Chemie: http://bit.ly/Chemie_Abo
Deutsch: http://bit.ly/Deutsch_Abo

Wir gehören auch zu #funk. Schaut’ da unbedingt rein:

YouTube: https://youtube.com/funkofficial
Funk Web-App: https://go.funk.net
Facebook: https://facebook.com/funk

https://go.funk.net/impressum

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts