Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie spätestens 2023

Sie suchen nach Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie, heute teilen wir mit Ihnen Artikel über Menstruationstasse
, der von unserem Team aus vielen Quellen im Internet zusammengestellt und bearbeitet wurde. Ich hoffe, dieser Artikel zum Thema Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie ist hilfreich für Sie.

?

Eine Menstruationstasse ist ein weibliches Hygieneprodukt, das anstelle von Tampons oder Binden verwendet werden kann, um die Menstruationsblutung aufzufangen. Sie ist in der Regel aus medizinischem Silikon hergestellt und in verschiedenen Größen erhältlich. Sie wird in die Vagina eingeführt und erzeugt ein Vakuum, um das Blut aufzufangen. Die Tasse kann dann entleert und wiederverwendet werden. Sie bietet eine längere Tragedauer als Tampons oder Binden und ist eine umweltfreundliche Alternative.

Menstruationstasse

Einer Menstruationstasse (selbst Menstruationstasse, Menstruationsglocke, Menstruationstasse, Menstruationstasse, Zeitraum TasseEnglisch Menstruationstasse) ist ein meist kelchartiges Produkt, das zum Fangen von verwendet wird Menstruationssekrete in dem Vagina ist vorgestellt. Menstruationstassen sind wiederverwendbar Monatliche Hygieneartikel.

Im Kontrast zu Tampons oder Damenbinden, Menstruationstassen saugen das Menstruationssekret nicht auf, sondern fangen die Flüssigkeit auf. Die flexible Tasse wird zusammengefaltet wie ein Tampon in die Scheide eingeführt, wo sie sich öffnet und bis zu 50 ml Flüssigkeit aufnehmen kann. Je nach Bedarf wird der kleine Behälter nach einigen Stunden geleert und kurz ausgespült, bevor er direkt wieder verwendet werden kann.

Neben vaginal anzuwendenden Verhütungsmitteln (z Membran) Menstruationstassen werden oft ausgemacht Silikon für den medizinischen Bedarf hergestellt, es gibt aber auch Modelle Gummi oder von einem Thermoplastisches Elastomer. Hersteller bieten verschiedene Größen, Farben und Designs an. Mittlerweile sind Menstruationstassen auch in Drogerien erhältlich.

Geschichte

Dem amerikanischen Künstler wird oft die Erfindung der ersten Menstruationstasse zugeschrieben Leona Chalmer namens. Sie war die Erste, die 1937 und 1950 Menstruationstassen patentieren ließ.

Allerdings gab es bereits in den 1920er Jahren eine andere Firma, die in den USA Menstruationstassen unter dem Namen „Daintette“ von Dainty Maid, Inc. anbot, ohne dass dort ein Patent angemeldet wurde.

In den 1970er Jahren bot der Hersteller Tassette Inc. die Einweg-Menstruationstasse an mugaway weiter, aber der wirtschaftliche Erfolg blieb aus, sodass die Produktion eingestellt wurde.

The Keeper Inc. gibt es seit 1987 CincinnatiUSA mit ihr Mondpokal, eine wiederverwendbare Menstruationstasse. Zu diesem Zeitpunkt wurden Menstruationstassen seit rund 20 Jahren nicht mehr im kommerziellen Maßstab hergestellt und angeboten.

Der Wunsch, weniger Abfall zu produzieren, trägt mittlerweile auch in westlichen Ländern zur zunehmenden Verbreitung von Mehrweg-Hygieneprodukten wie Menstruationstassen, Naturschwämmen oder Periodenunterwäsche bei. Ein möglicher Grund für die bisher geringe Verbreitung ist die Tatsache, dass mit diesem Produkt deutlich weniger Geld verdient werden kann als mit Wegwerfartikeln.

verwenden

Die Menstruationstasse wird meist zusammengefaltet in die Scheide eingeführt, wo sie sich in die charakteristische Tassenform entfaltet. Bei richtiger Anwendung wird die Tasse sowohl durch die Scheidenmuskulatur als auch durch den entstehenden Unterdruck gehalten. Anstatt zu wechseln, wird der Becher entnommen, geleert, gespült und wieder eingesetzt. Nach der Menstruation wird die Tasse mit Sterilisationstabletten oder thermisch gefüllt SterilisationB. Kochen oder Dampfsterilisation Sterilisator sterilisiert.

Menstruationstassen können während deiner Periode sechs bis zwölf Stunden in der Scheide verbleiben und fünf bis zehn Jahre lang verwendet werden. Eine Studie, in der Tamponnutzerinnen die Menstruationstasse über einen bestimmten Zeitraum ausprobierten, zeigte, dass sich die Mehrheit der Testteilnehmerinnen auch nach Ende des Studienzeitraums für die Verwendung von Menstruationstassen entschied.

Größen

Da jede Vagina anders groß ist, kann nur eine Menstruationstasse in der richtigen Größe optimal unterstützen.

Die Periodenstärke spielt bei der Wahl der richtigen Größe eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind die Stärke des Beckenbodens, nach der der Durchmesser gewählt wird und der Abstand zum Beginn des Beckenbodens Gebärmutterhals, nach dem man die Länge wählt. Entscheidend dabei ist, wie gut er zu spüren ist.

  • S: Starker Beckenboden + sehr kurze Vagina
  • M1: Starker Beckenboden + normal lange Vagina
  • M2: Starker Beckenboden + lange Vagina
  • L1: Schwacher Beckenboden + kurze Vagina
  • L2: Schwacher Beckenboden + lange Vagina

Eigenschaften

Lebenszyklusanalyse

Menstruationstassen werden unter anderem aus ökologischen Gründen empfohlen, um Abfall bei der Verwendung von Einwegprodukten zu vermeiden.

Rund 17.000 Tampons und Binden verbraucht eine Frau in ihrem Leben. Allein in Nordamerika wurden 2019 rund 20 Milliarden Binden, Tampons und die besonders in Nordamerika verbreiteten Einführhilfen für Tampons mit dem Hausmüll entsorgt.

Kompatibilität

Da die Menstruationstasse aus Silikon, thermoplastischem Elastomer oder Gummi besteht, trocknet sie aus Vaginalflora nicht aus und sollte keine Infektionen verursachen oder Scheidenpilz Ursache.

Eine Untersuchung von Öko-Test in 11 von 17 Monatshygieneprodukten Rückstände von Chemikalien nachgewiesen. Nächste Bleichmittel könnte unter anderem Dioxin und Formaldehyd nachweisbar waren, wiesen auch baumwollhaltige Produkte Rückstände von auf Pestizide an. Eine solche Belastung der Schleimhäute im Genitalbereich lässt sich durch die Verwendung von Menstruationstassen vermeiden.

Kostenausgleich

Im Vergleich zur Einweghygiene ist die Verwendung einer Menstruationstasse nicht nur ökologischer, sondern auch deutlich günstiger, da nach dem Kauf lange Zeit keine Zusatzkosten anfallen.

Geruchsprävention

Da die Menstruationstasse gefaltet eingesetzt wird und somit kein Sauerstoff an das Menstruationsblut gelangt, entstehen keine unangenehmen Gerüche. Außerdem kann der Kontakt mit körperschädigenden Stoffen, wie sie in gebleichten oder chemisch behandelten Tampons und Binden enthalten sind, vermieden werden.

Hygiene bei Verwendung außerhalb des Hauses

Die Reinigung des Bechers in Gemeinschaftstoiletten, wenn das Waschbecken im Vorraum steht, ist vielen Frauen unangenehm. Eine Alternative ist das Abwischen mit Toilettenpapier oder das Spülen der Kappe mit dem Wasser, das Sie in der Toilettenkabine mitgenommen haben. konventionell Feuchttücher sollten jedoch nicht verwendet werden. Zahlreiche Hersteller bieten jedoch spezielle Feuchttücher auf Wasser- und Alkoholbasis zur Reinigung und Desinfektion von Menstruationstassen an. Alternativ ist es an Tagen mit starken Blutungen möglich, eine frische Ersatztasse in geeigneter Verpackung dabei zu haben.

Da der Becher problemlos bis zu zwölf Stunden getragen werden kann, ist ein Entleeren in öffentlichen Toiletten meist nicht nötig.

Weitere Anwendungsgebiete

Die Menstruationstasse kann vor Beginn der Periode eingesetzt und auch nach dem Koitus zur Samengewinnung getragen werden. Je nach Größe können Menstruationstassen eine größere Aufnahmekapazität haben als Tampons. Der Einsatz von Mehrwegprodukten ist auch in Situationen sinnvoll, in denen die Entsorgung von Hygieneartikeln schwierig sein kann, wie beispielsweise in Toiletten ohne Abfalleimer, auf Trekkingtouren oder Reisen in unwegsames Gelände.

Bedeutung in Entwicklungsländern

UNICEF hat sogar eine Aufklärungskampagne zum Thema Menstruation gestartet. Obwohl eine Frau etwa sieben Jahre in ihrem Leben menstruiert, sind viele Mädchen nicht ausreichend über die damit verbundenen körperlichen Vorgänge informiert. Mangelnde Hygiene kann Urogenital zu Infektionen führen. Außerdem sind Einwegprodukte für die meisten Frauen in Entwicklungsländern zu teuer. Bei 2,3 Milliarden Menschen ohne Zugang zu sanitären Einrichtungen und in den ärmsten Ländern haben nur 27 Prozent der Bevölkerung fließendes Wasser und die Möglichkeit, sich die Hände mit Seife zu waschen, stellt die Menstruation ein Gesundheitsrisiko für die hier lebenden Mädchen und Frauen dar. Darüber hinaus nur etwa die Hälfte der Die Schulen in diesen Ländern verfügen über die Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen, die eine hygienische Handhabung der Menstruation ermöglichen würden, so dass viele Mädchen während der Menstruation nicht zur Schule gehen.

Laut Vereinte Nationen Mehr als 800 Millionen Frauen auf der ganzen Welt haben gleichzeitig ihre Periode. Viele haben nicht nur wenig oder keinen Zugang zu angemessenen Hygieneartikeln und sanitären Einrichtungen, sie sind auch Opfer von Stigmatisierung. Drei Schwestern aus Singapur, Macherinnen des Freiheitspokal, arbeiten mit den Vereinten Nationen daran, dieses Stigma zunächst sichtbar zu machen, um es dann abzubauen. Sie berichten, dass Mädchen beispielsweise in Nepal während ihrer Menstruation in speziellen Hütten am Rande des Dorfes leben müssen. Die Tradition verlangt von ihnen, sich von der Gemeinschaft fernzuhalten, und Scham hindert sie auch daran, ihre Menstruationstücher oft genug zu waschen, um eine Infektion zu riskieren. Während also Frauen aus wohlhabenden Ländern die Becher oft in erster Linie zur Abfallreduzierung nutzen, können sich Frauen aus armen Ländern Einwegprodukte einfach nicht leisten. Wenn Mädchen wegen ihrer Periode die Schule verpassen, wirkt sich das zudem negativ auf ihre Karrierechancen aus.

Da manche Kulturen auch noch sehr hohen Wert auf Jungfräulichkeit (bzw. eine intakte Hymen) beim Heiraten gibt es Vorurteile gegenüber der Verwendung von Menstruationstassen durch unverheiratete Mädchen und Frauen.

Berichten zufolge ist der Glaube, ein Mädchen würde durch das Einsetzen von Menstruationsblutungen ihre Jungfräulichkeit verlieren, zB in afrikanischen Ländern weit verbreitet. Neben der Bereitstellung von Hygieneprodukten ist es auch notwendig, die Bevölkerung über die Anwendung und Vorteile von Menstruationstassen zu informieren. Ebby Weyime, die einzige Herstellerin von Menstruationstassen in Kenia, verkauft daher nicht nur ihr Produkt, die Gnadenpokalsondern leistet auch ergänzende Bildungsarbeit.

Anbieter

Menstruationstassen werden mittlerweile von zahlreichen Herstellern in vielen verschiedenen Ausführungen angeboten. Einige der Anbieter sind bereits im Bereich der Monatshygiene aufgetaucht, während andere Produzenten aus dem gynäkologischen Bereich kommen oder (wie die Spaßfabrik als Hersteller von Sexspielzeug) bieten bereits eine Reihe weiterer Silikonprodukte für den Intimbereich an.

Zu den klassischen Accessoires gehören Taschen oder Aufbewahrungsboxen sowie Reinigungstücher für unterwegs, die von vielen Herstellern sowie Drogerien vertrieben werden. Die günstigsten Menstruationstassen sind oft Eigenmarken Drogerien.

Die drei häufigsten Anbieter in Entwicklungsländern sind:

  • Freiheitspokal aus Singapur, von wo aus unter anderem afrikanische Länder sowie Indien, Nepal, Kambodscha und die Philippinen beliefert werden.
  • Mondbecherwo durch die Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen in Entwicklungsländern Aufklärungsangebote gemacht und Menstruationstassen verteilt werden konnten.
  • HallenpokalDer mit Ausnahme von Europa weltweit vertretene Hersteller hat bereits rund 25.000 Menstruationstassen für die Verteilung in Entwicklungsländern gespendet und stellt zudem 2 Prozent seines Gewinns für Programme in Entwicklungsländern zur Verfügung.

Web-Links

Commons: Menstruationstassen – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Aufzählungen

Video über Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie

Menstruationsbecher / Tagefänger einführen & entfernen – Menstruationstasse

Frage zu Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie

Wenn Sie Fragen zu Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge helfen uns, die folgenden Artikel zu verbessern!

Der Artikel Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie wurde von mir und meinem Team aus vielen Quellen zusammengestellt. Wenn Sie den Artikel Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie hilfreich finden, unterstützen Sie bitte das Team Like or Share!

Artikel bewerten Menstruationstasse

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 1701
Aufrufe: 58671061

Schlüsselwörter suchen Was Ist Eine Menstruationstasse Und Wie Funktioniert Sie

-Kino-Veröffentlichung
-Filmgenre
-Kritiken
-Regisseur
-Drehbuchautoren
-Produzenten
-Hauptdarsteller
-Schauspieler
-Soundtrack
-Kostüme
-Kameramann
-Budget
-Einspielergebnis
-Auszeichnungen
-Verfilmungen
-Remakes
-Adaptationen
#Menstruationstasse

Mit ein Bisschen Übung wird jeder zum erfolgreichen cuptimer.

Es ist gar nicht so schwer – hier am Modell natürlich schon etwas, in unserem Körper funktioniert es viel besser. Wer dennoch zu trocken ist, kann den Cup mit Wasser, Kokosöl (z. B. von tropicai) oder Gleitgel auf Wasserbasis benetzen.

Do it, try it, if you never try, you’ll never know. Cup up and nature up your life. You will love it.

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts