The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer spätestens 2023

Sie suchen nach The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer, heute teilen wir mit Ihnen Artikel über The Wolf’s Call – Entscheidung in der Tiefe
, der von unserem Team aus vielen Quellen im Internet zusammengestellt und bearbeitet wurde. Ich hoffe, dieser Artikel zum Thema The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer ist hilfreich für Sie.

Der Wolfsruf – Entscheidung in der Tiefe Hunter Killer ist ein Action-Thriller von Regisseur Donovan Marsh, der 2018 veröffentlicht wurde. Der Film basiert auf dem Roman Firing Point von George Wallace und Don Keith. Der Film handelt von einer Gruppe amerikanischer U-Boot-Kapitäne, die ein russisches U-Boot aufspüren, das eine atomare Bedrohung für die Vereinigten Staaten darstellt. Der Film wurde für seine spektakulären Unterwasser-Action-Sequenzen und seine spannende Handlung gelobt. Der Film wurde für zwei Academy Awards nominiert und gewann den Academy Award für die beste visuelle Effekte.

The Wolf’s Call – Entscheidung in der Tiefe

Film
Deutscher Titel The Wolf’s Call – Entscheidung im Detail
originaler Titel Le chant du loup
Produktionsland Frankreich
Ursprache Französisch
Erscheinungsjahr 2019
Länge 116 Minuten
Altersfreigabe
Stange
Regie Antonine Baudry
Skript Antonine Baudry
Produktion Alain Attal,
Jérôme Seydoux
Musik Tomandy
Kamera Pierre Cottereau
Schnitt Nassim Gorji Teherani,
Saar Klein
Besetzung
Synchronisation

The Wolf’s Call – Entscheidung im Detail (originaler Titel: Le chant du loup), deutscher Alternativtitel Das Heulen des Wolfesist ein französisch Spielfilm von Antonine Baudry ab 2019.

Handlung

Bei der syrisch Küste sind an Tartus vier Kampfschwimmer der französischen Marine, umgeben von feindlichen Truppen. der Titanena Kampf-U-Boot mit Atomantrieb der französischen Streitkräfte Sous-Marines angeführt von Kapitän Grandchamp, beauftragt, die vier Männer sicher an Bord zu bringen. Der Junge ist auch an Bord Sonar– Akustiker Chanteraide, der ungewöhnlich begabt ist, Geräusche zu erkennen (oreille d’or = goldenes Ohr im französischen Militärjargon). Kurz bevor die Kampfschwimmer erfasst werden, erscheint auf dem Sonar ein feines Signal, das allerdings nicht eindeutig interpretiert werden kann – Chanteraide glaubt, vier Propeller sehen zu können, aber zu leise für ein Überwasserschiff und U-Boote mit Vierblattpropellern sind Unbekannt. Unter dem Druck seiner Kameraden, schnell zu analysieren, entscheidet Chanteraide, dass es sich nicht um ein feindliches Signal handelt, sondern wahrscheinlich nur um ein Lebewesen. Die Kampfschwimmer sind bereits im Meer auf dem Weg zum U-Boot, als klar wird, dass das Signal von einem feindlichen U-Boot stammt, das die Position des U-Bootes darstellt Titanen an einen Iraner, der ebenfalls anwesend war Fregatte geht weiter. Damit bleibt die Titanen von ihrem Kampfhubschrauber angegriffen. In letzter Sekunde gelingt Grandchamp der Einsatz des Helikopters Bazooka abschießen.

Zurück in Frankreich wird Chanteraide degradiert. Nach Rücksprache mit Experten glauben die Vorgesetzten, dass das Signal a ist Drohne gehandelt. Chanteraide geht das Signal jedoch nicht aus dem Kopf und nachdem er sich in die Archive gehackt hat, findet er heraus, dass es das Signal des sowjetischen U-Bootes ist Timur III gehandelt hatte, die als verschrottet gemeldet und daher von den Franzosen bereits aus den Unterlagen entfernt worden waren. Andere Länder bestätigen diese Einschätzung und Chanteraide wird begnadigt. Inzwischen hat er eine Liebesbeziehung mit der Bibliothekarin Diane begonnen, die ihm geholfen hat, Fachliteratur zu beschaffen. Unterdessen verschärft sich der Konflikt mit dem autonomen Russland weiter Finnland Zugehörigkeit Åland-Inseln belegt. Deshalb beschließt Frankreich, Teile seiner Armee zum Schutz zu schicken. Dazu gehört die Titanenjetzt unter dem Kommando von Commander D’Orsi, ehemals stellvertretender Kommandant der Titanenund der Erbärmlicha U-Boot mit ballistischen Raketen, jetzt unter der Leitung von Grandchamp. Grandchamp beschließt, Chanteraide in sein Team aufzunehmen. Chanteraide besteht die Aufnahmeprüfungen, aber sein Urin weist Spuren auf Cannabis gefunden, so wird er kurz vor dem Einsatz für untauglich erklärt und Grandchamp lässt ihn an Land zurück.

Kurz nach dem Ablegen der U-Boote wird an Land Alarm geschlagen: Die Timur III hat im Beringmeer einer Atomrakete R-30 abgefeuert, die Frankreich treffen wird. Ein (einzelner) Abfangversuch der französischen Armee scheitert, Russland bestreitet seine Beteiligung. Während der Franzosen Präsident befiehlt dennoch einen Gegenschlag gegen Russland, der die Erbärmlich Um aufzutreten, hört Chanteraide auf das Geräusch der gestarteten Rakete: Er erkennt, dass die Rakete zu leicht ist, und kommt zu dem Schluss, dass sie wahrscheinlich ohne ist Sprengköpfe wurde gefeuert. Es stellt sich heraus, dass die Timur III seit langem im Besitz Dschihadisten die einen Atomkrieg provozieren wollen. Der Präsident hebt den Befehl zum Gegenangriff auf, aber er ist es Erbärmlich bereits untergetaucht ist und jeglichen Funkverkehr vorschriftsmäßig eingestellt hat. Auch Widerrufe nimmt sie nicht zur Kenntnis, da laut Reglement jede Intervention als feindgesteuert anzusehen ist. Der Präsident gibt den Auftrag, Grandchamp und die Erbärmlich Eliminieren. Um das U-Boot aufzuspüren, wird Chanteraide mit der ALFOST (Amiral Kommandant la Force Oceanique StrategiqueDeutscher kommandierender Admiral der strategischen Seestreitkräfte), von einem Hubschrauber zum Titanen abgeseilt.

Die R-30 schlägt im Wald ein Compiègne eins ohne Schaden anzurichten. der Titanen folgt der Spur von ErbärmlichEr findet sie an einem Hochpunkt und versucht, Funkkontakt herzustellen. Grandchamp weigert sich jedoch, vorschriftsmäßig zu kommunizieren. Auf Befehl des Admirals, der Titanen der Angriff auf die Erbärmlich Vor. D’Orsi versucht seinen ehemaligen Vorgesetzten Grandchamp und seine Crew zu retten und schwimmt vorbei Tauchscooter zum Erbärmlich. Die Männer an Bord stufen ihn ebenso als Kampfschwimmer ein Titanen daher als feindlich und starten Sie einen Torpedo. D’Orsi stirbt durch das Auswerfen des Torpedos Titanen wird getroffen. Als die Erbärmlich eine ihrer ballistischen Raketen zum Angriff auf Russland ausrichtet, kann Chanteraide sie wieder orten. Der Admiral befiehlt einen Torpedostart, der Erbärmlich erwidert diesen Angriff mit einem weiteren Torpedo. Beide U-Boote werden getroffen. Auf der Titanen, die zu sinken beginnt, überlebten nur Admiral und Chanteraide. In einem letzten Funkspruch bittet dieser Grandchamp, die Rakete nicht abzufeuern. Grandchamp entfernt im letzten Moment die Platine mit der Zündelektronik aus dem Feuerleitrechner, bevor er an dem durch den Treffer verursachten Sauerstoffverlust erstickt. Der Admiral gibt Chanteraide die einzige Schwimmweste an Bord, die ihn an die Oberfläche bringt. Bei der schneller Anstieg platzende Chanteraides-Trommelfelle; von aufflackern kann er auf sich aufmerksam machen und wird gerettet. Wenig später nimmt er an einer Trauerfeier auf dem Deck der Effroyable für die verstorbenen Matrosen teil. Der Film endet mit einem liebevollen Wiedersehen mit Diane.

Produktion

The Wolf’s Call – Entscheidung im Detail ist das Regiedebüt von Antonin Baudry, der zuvor als Drehbuchautor auftrat. Die Dreharbeiten fanden ab Juli 2017 statt Militärhafen von Toulonder Marinestützpunkt Brest und die Marineflugbasis in Hyères, wobei einige der örtlichen Soldaten auch als Statisten im Film auftreten. Andere Orte waren die Halbinsel Giens und der Ile du Levant. Die Dreharbeiten dauerten etwa 12 Wochen. Erstellt die Kostüme Mimi Lempickadie Filmkonstruktionen stammen Benoît Baruh.

The Wolf’s Call – Entscheidung im Detail hatte am 17. Januar 2019 seine Pariser Premiere und kam am 20. Februar 2019 in die französischen Kinos. In Deutschland erschien der Film am 7. November 2019 auf DVD und Blu-ray.

Synchronisation

der Deutsch Synchronisation übernahm die Tele München Gruppe. Den Dialog geleitet Marc Böttcher.

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Chanteraide Francois Civil Jannik Endemann
D’Orsi Omar Sy Sascha Rotermund
Admiral FOST Mathieu Kasovitz Peter Flechtner
Kommandant CIRA Jean-Yves Berteloot Thomas Nero Wolff
Navigator Damien Bonnard Karl Hackenberger
Hauptmann de Vaisseau Stefan Godin Matthäus Klages
Funker Sebastian Libessart Thomas Schmuckert
Karadec Paul Lorient Matthäus Klie
Geschwaderchef Guillaume Clemens Sebastian Christoph Jakob

Rezeption

Bewertungen

Die Rezensionssammlung Verrottete Tomaten listet 13 Bewertungen auf, von denen 85 Prozent positiv sind. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 6,1 von 10 Punkten.

Auszeichnungen

The Wolf’s Call – Entscheidung im Detail 2020 gewonnen Cäsar in der Kategorie Bester Klang. Der Film wurde für weitere Césars in den Kategorien Bester Erstlingsfilm und Bestes Szenenbild nominiert.

Web-Links

Aufzählungen

Video über The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer

The Wolf's Call – Entscheidung in der Tiefe (Official Trailer)

Frage zu The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer

Wenn Sie Fragen zu The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge helfen uns, die folgenden Artikel zu verbessern!

Der Artikel The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer wurde von mir und meinem Team aus vielen Quellen zusammengestellt. Wenn Sie den Artikel The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer hilfreich finden, unterstützen Sie bitte das Team Like or Share!

Artikel bewerten The Wolf’s Call – Entscheidung in der Tiefe

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 70 44
Aufrufe: 86231153

Schlüsselwörter suchen The Wolf'S Call – Entscheidung In Der Tiefe Hunter Killer

-Kino
-Filme
-Film
-Komödie
-Drama
-Action
-Thriller
-Romantik
-Science-Fiction
-Abenteuer
-Mystery
-Horror
-Fantasy
#Wolfs #Call #Entscheidung #der #Tiefe

Chanteraide (Francois Civil) ist ein junger, talentierter Sonar-Akustiker, der auf einem französischen Atom-U-Boot arbeitet und mit einer besonderen Gabe ausgestattet ist: Er kann hören, was anderen im Dunkeln der Ozeantiefen verborgen bleibt. Allein durch den Klang kann er etwa die Propeller von entfernten, feindlichen Fahrzeugen zählen. Hilfreich ist außerdem, dass er sich die Motoren sämtlicher Schiffe der Nation eingeprägt hat und so fällt eine Entscheidung, ob ein U-Boot-Angriff durchgeführt werden soll, oder eben nicht, häufig durch die von ihm getroffene Identifizierung. Nach einem schwerwiegenden Irrtum während einer Mission wird er jedoch vom Dienst suspendiert. Als sich Frankreich kurz darauf mit einer nuklearen Bedrohung konfrontiert sieht, muss Chanteraide seine Fähigkeiten allerdings einmal mehr unter Beweis stellen – in einer politisch dramatisch zugespitzten Situation, die zum dritten Weltkrieg führen könnte…

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts