Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller spätestens 2023

Sie suchen nach Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller, heute teilen wir mit Ihnen Artikel über Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung (Film)
, der von unserem Team aus vielen Quellen im Internet zusammengestellt und bearbeitet wurde. Ich hoffe, dieser Artikel zum Thema Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller ist hilfreich für Sie.

Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung ist ein deutscher Film aus dem Jahr 1969. Der Film wurde von Regisseur Alfred Vohrer inszeniert und von Erich Tomek geschrieben.

Die Hauptrollen in dem Film werden von den Schauspielern Heinz Drache, Karin Baal, Alexander Allerson, Günther Stoll, Joachim Hansen, Günther Ungeheuer, Brigitte Grothum, Günther Schramm und Claus Wilcke gespielt.

Der Film erzählt die Geschichte des Arztes Dr. Karl-Heinz Schumann (Heinz Drache), der in einem kleinen Dorf in der Eifel lebt. Er hat eine wunderbare Frau (Karin Baal) und eine kleine Tochter (Alexander Allerson). Eines Tages trifft er auf eine alte Bekannte, die ihm ein Geheimnis anvertraut. Ein Mann namens Manfred (Günther Stoll) hat ein Verbrechen begangen und ist auf der Flucht. Dr. Schumann will Manfred helfen, aber er muss auch seine eigene Familie schützen.

Der Film erzählt, wie Dr. Schumann einen Weg findet, Manfred zu helfen, ohne seine Familie in Gefahr zu bringen. Am Ende des Films ist Dr. Schumann wieder mit seiner Familie vereint und kann wieder ein normales Leben führen.

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung (Film)

Film
originaler Titel Um sieben Uhr morgens ist die Welt noch in Ordnung
Produktionsland Bundesrepublik Deutschland
Ursprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1968
Länge 96 Minuten
Altersfreigabe
Stange
Regie Kurt Hoffmann
Skript Eberhard Keindorff
Johanna Sibelius
Produktion Unabhängiger Film, Berlin
(Heinz Angermeyer)
Musik James Last
Kamera Heinz Holscher
Schnitt Gisela Halle
Besetzung

Um sieben Uhr morgens ist die Welt noch in Ordnung ist ein deutscher Spielfilm von Kurt Hoffmann aus dem Jahr 1968. Als Vorlage diente das im Februar 1967 in Deutschland erschienene Original gleichnamiger Roman des britischen Autors Eric Malpass. Aufgrund der großen Popularität der ersten beiden Gaylord-Romane wurden diese zum ersten und einzigen Mal in Deutschland verfilmt. Nach dem Erfolg des ersten Spielfilmdrehs Wolfgang Liebeneiner 1969 die Fortsetzung Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft basierend auf dem zweiten Roman.

Handlung

Der Schriftsteller Jocelyn Pentecost lebt mit seiner Frau May und seinem Sohn Gaylord auf dem Land. Der turbulente Familienalltag wird auch durch Gaylords mürrischen Großvater, die schwerhörige Großtante Marigold und Jocelyns ungleiche Schwestern Rose und Becky bereichert. Während sich die lebenslustige Becky mit ihrem Freund Peter vergnügt, hat die zurückhaltende Lehrerin Rose kein Glück in der Liebe. Voller Nervosität und Vorfreude lädt sie ihren Kollegen Mr. Roberts zum Essen ein. Nachdem „Bobs“, wie sie ihren Schwarm nennt, nach diversen Anlaufschwierigkeiten zu Pfingsten angekommen ist, zeigt Roses Entsetzen mehr Interesse an ihrer attraktiven Schwester.

Trotz eindringlicher Warnungen seiner Mutter trifft sich der resolute Gaylord immer wieder mit seinem Freund Willy. Der geistig zurückgebliebene Jugendliche präsentiert seinen gläsernen Stolz Briefbeschwerer, die er zufällig entdeckt und verdächtig in einer Holzhütte in einem Steinbruch versteckt hält. Gaylord wünscht sich zum Geburtstag einen ähnlichen Briefbeschwerer, aber seine Eltern schenken ihm eine andere Version in Form eines Hirsches. Enttäuscht zieht er sich in sein Zimmer zurück. An der Geburtstagsfeier nimmt auch Stan Grebbie teil, Bobs Freund und Lehrer an einer anderen Schule. Beim abendlichen Partyspiel betrügt Bobs, damit er Becky in Ruhe küssen kann. Im Gegenzug trifft Stan Rose und macht ihr Komplimente. Aufgrund ihres ähnlichen Charakters fühlen sich beide zueinander hingezogen.

Willy geht mit Gaylord zurück zum Steinbruch und stellt fest, dass der Briefbeschwerer weg ist. Trotz Unschuldsbeteuerungen wird Gaylord später auf dem Schulweg von Willys Bruder Bert mit einem Messer bedroht und aufgefordert, den angeblich gestohlenen Gegenstand zurückzugeben. Eingeschüchtert von der heiklen Situation täuscht Gaylord am nächsten Morgen eine Krankheit vor, um der Schule fernbleiben zu können. Ohne den genauen Grund zu kennen, vermuten die Eltern, dass mit ihrem Sohn etwas nicht stimmt. Unter einem Vorwand schlägt Jocelyn vor, Gaylord ins Dorf zu begleiten, was er erleichtert akzeptiert. Eines Tages zeigt Klassenkamerad David seinen Klassenkameraden den Briefbeschwerer, den sie angeblich auf dem Schulhof gefunden haben. Gaylord versucht in der Pause, das Objekt zu nehmen. Als er in die Schultasche eines anderen greift, wird er von der Lehrerin Miss Marston erwischt. Verzweifelt erzählt Gaylord seinen Eltern an diesem Abend die ganze Geschichte. Ein ernsthaftes Gespräch am folgenden Tag zwischen Jocelyn und Berts Mutter, der armen Witwe Foggerty, bleibt erfolglos. Gaylord darf das Haus seiner Eltern nicht mehr alleine verlassen. Auf dem täglichen Schulweg sorgen wechselnde Begleiter für seine Sicherheit.

Weil der Zug ausfällt und alle Hotelzimmer belegt sind, taucht Rose an einem regnerischen Abend unerwartet vor Bobs Junggesellenwohnung auf. Seine Annäherungsversuche werden unterbrochen, als Becky hereinplatzt, um Rose nach Hause zu bringen. Bei einem bevorstehenden Gewitter geht Gaylord zum Beobachten in die Ställe. Ausgerechnet dort trifft sich Bobs, der eigentlich mit Rose verabredet ist, heimlich mit Becky zu einem leidenschaftlichen Rendezvous im Heu. Zurück im Haus überbringt Gaylord die Neuigkeit und provoziert einen langwierigen Streit in der Familie. Um den Affären endlich ein Ende zu bereiten, beeinflusst der Großvater den Freund seiner Tochter. Kurz darauf heiraten Becky und Peter. In den Schulferien geht Gaylord mit seinen Eltern und Tante Rose zur Schule Ostsee. May erzählt ihrem Mann, dass sie ein Kind erwartet. Rose erfährt von Stans Anwesenheit und verbringt ein paar glückliche Tage mit ihm. Als die Nachricht vom Tod von Großtante Marigold eintrifft, muss die Familie nach Hause zurückkehren.

Zu Hause besucht Gaylord Willy, um ihm einen Ersatz-Briefbeschwerer zu geben, den er aus dem Urlaub mitgebracht hat. Willy weigert sich: Es ist nicht seins. Damit gibt er das Signal für den lauernden Bert und seine beiden jüngeren Brüder. Sie greifen Gaylord mit Messern an und lassen ihn schwer verletzt zurück. Rose und Stan, die sich kürzlich wieder getroffen hatten, finden zufällig den bewusstlosen Gaylord bei einem Spaziergang. Er kann im Krankenhaus gerettet werden. Stans Engagement für Gaylords Rettung bringt ihm viel Respekt von der Familie ein, was ihn dazu veranlasst, Rose einen Antrag zu machen.

Hintergrund

Die Dreharbeiten dauerten vom 2. Mai bis 27. Juni 1968. Es wurde als Filmstudio genutzt CCC-Studio Berlin Spandau. Die Außenaufnahmen wurden am gemacht Gräfrather Marktplatz ein Solingen wie in West-Berlin, Großenbrode und auf fehmarn. Das denkmalgeschützte Denkmal Bau Mühle aus dem frühen 18. Jahrhundert im Nordwesten Solingens diente als Außenkulisse für das Wohnhaus der Pfingstfamilie.

Im Gegensatz zu den Angaben in mehreren Datenbanken war die Filmfigur Bert trotz der Namensähnlichkeit nicht der Schlagersänger Wolfgang Petri verkörpert. Erst als er 1976 entdeckt wurde, gab er seinen richtigen Namen Wolfgang Remling auf und erhielt den vom damaligen Produzenten vorgeschlagenen Künstlernamen Tony Hendrik.

James Last produzierte die kommerziell erfolgreiche Filmmusik. Entwarf die Kostüme Ingrid Zoreder Film baut sich auf Werner Schlichting und seine Frau Isabella.

Für die Produktion war Independent Film verantwortlich. Der Film wurde von der vertrieben Konstantin Film in den Kinos und wurde am 5. September 1968 in der veröffentlicht Lichtburg in Mahlzeit Uraufgeführt.

Bewertungen

„Familiengeschichte und Geschichten aus drei Generationen, im Mittelpunkt steht die Erlebniswelt eines Sechsjährigen, in einem klischeehaften, künstlichen und etwas groben Schnitt.“

„Turbulente Generationenkomödie […]. Matt als Familiensatire, erfolgreich als sentimentales Jungen-Opa-Stück. Bewertung: 2 von 4 möglichen Sternen (Durchschnitt).“

Enzyklopädie der Filme im Fernsehen

„Gute deutsche Komödie nach dem beliebten und weit verbreiteten Buch von Eric Malpass über den kleinen Gaylord und seine Abenteuer inmitten einer stattlichen Familie und eines wahnsinnigen Dorfjungen. Regisseur Kurt Hoffmann verstand es, angenehm temperierte Unterhaltung zu bringen.“

Auszeichnungen

Der Film wurde 1969 mit dem veröffentlicht goldene Leinwand für mehr als drei Millionen Zuschauer ausgezeichnet.

Veröffentlichungen

  • DVD: Um sieben Uhr morgens ist die Welt noch in Ordnung / Wenn das Mondlicht süß auf den Hügeln schläftSTUDIOCANAL, Juni 2009, ca. 176 Minuten, Seitenverhältnis 1,66:1 (16:9), Tonformat Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • 7″-Single: James Last: Um sieben Uhr morgens ist die Welt noch in Ordnung / ChoralPolydor, 1968

Literatur

  • Eric Malpass: Um sieben Uhr morgens ist die Welt noch in Ordnung. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1995, ISBN 3-499-11762-2 (Englisch: Morgens um sieben. Übersetzt von Brigitte Röseler).

Web-Links

Aufzählungen

Video über Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung ≣ 1968 ≣ Trailer

Frage zu Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller

Wenn Sie Fragen zu Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge helfen uns, die folgenden Artikel zu verbessern!

Der Artikel Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller wurde von mir und meinem Team aus vielen Quellen zusammengestellt. Wenn Sie den Artikel Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller hilfreich finden, unterstützen Sie bitte das Team Like or Share!

Artikel bewerten Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung (Film)

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 3933
Aufrufe: 30432485

Schlüsselwörter suchen Handlung#Morgens Um Sieben Ist Die Welt Noch In Ordnung Darsteller

-Kino
-Film
-Original
-Titel
-Premiere
-Kult
-Klassiker
-Komödie
-Drama
-Thriller
-Horror
-Abenteuer
-Fantasy
-Romantik
-Animation
-Science-Fiction
-Musical
-Western
-Action
-Krimi
#Morgens #sieben #ist #die #Welt #noch #Ordnung #Film

Komödie ≣ Deutschland

≣ Regie ≣ Kurt Hoffmann
≣ Cast ≣ Archibald Eser | Gerlinde Locker | Peter Arens | Werner Hinz | Agnes Windeck | Maria Körber | Diana Körner | Gerd Vespermann | Herbert Bötticher | Rolf Zacher | Eva Lissa | Gerd Lohmeyer

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts