74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland spätestens 2023

Sie grasen dahinter 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland, momentan durchschneiden unsereins qua Ihnen Artikel qua Uttenhofen (Rosengarten) – Wikipedia, dieser seitens unserem Team jeder vielen Quellen im Internet synoptisch weiterhin bearbeitet wurde. Ich hoffe, welcher Artikel zum Thema 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland ist praktisch statt Sie.

Uttenhofen (Rosengarten) – Wikipedia

Uttenhofen
Gemeinde Rosengarten

49.0671194444449.7262805555556371Koordinaten: 49° 4′ 2″ Stickstoff, 9° 43′ 35″ Ö

Berg: 371 mü. NHN
Bewohner: 883[1]
Eingliederung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 74538
Telefonpräfix: 0791
Das Rathaus in Uttenhofen, Hauptstraße 39

Uttenhofen ist seit dieser Zeit 1972 ein Ortsteil dieser Gemeinde Rosengarten im Landkreis Schwäbisch Hall. Der Ort ist Sitz des Rathauses qua dieser Gemeindeverwaltung weiterhin dem Städtischen Bauhof.

Geographie

Uttenhofen liegt ungefähr fünf Kilometer Luftlinie südlich dieser Kreisstadt Schwäbisch Hall, uff dem flachen Bergzug zusammen mit dem mäandrierenden, gen Norden fließenden, tiefen Muschelkalktal des Kochers im Osten weiterhin dem flacheren Tal dieser Bibers, strebend südöstlich zum Kochertal im Westen des Ortes. Die umgebende flache Hügellandschaft wird Rosengarten geheißen, selbige ist Teil dieser jeder den Keuperbergen hervortretenden inneren Stufenrandbucht des Kochers, die so gut wie wieder seitens raueren Waldbergen rahmen ist.

Die Bundesstraße 19 verläuft uff ihrem Abschnitt seitens Schwäbisch Hall solange bis Gaildorf im Süden auf Grund der Tatsache Uttenhofen. In welcher Richtung beginnt abzgl. qua verdongeln halben Kilometer dahinter dieser Ortsgrenze Westheim, dieser größte Teil dieser Gemeinde. Westlich, ungefähr verdongeln Kilometer weit, liegt dieser so gut wie schnuppe große Stadtteil Rieden.

In dieser Nachkriegszeit entstanden die Neubaugebiete Hummelsweg, Obdachloser weiterhin Schönäcker.

Geschichte

Eine historische Form des Namens ist Uttenhoven (1338). Es geht voraussichtlich uff verdongeln Personennamen retro. Ab 1338 besaßen Staatsbürger seitens Schwäbisch Hall (seitens Tullau, seitens Sanzenbach, Stieber, Swob) Besitz in Uttenhoven. 1451 erwarb Heinrich Berler seitens dieser Pfalz neun Waren qua Lehen. Dieses Lehen stammt voraussichtlich jeder Weinsberger weiterhin Hohenstaufener Vorbesitz. Nach 1516 erwarb Schwäbisch Hall die gesamte Stadt weiterhin richtete 1637 eine „Wöhrzoll“-Anlage ein. 1741 zerstörte ein Großbrand 41 Gebäude. Ein früherer in dieser Literatur erwähnter Brand, dieser gegenseitig am 21. Oktober 1572 ereignete, zerstörte beiläufig 41 Gebäude.[2] Uttenhofen unterstand dem Schwäbisch Haller Amt Rosengarten weiterhin kam 1802/03 an Württemberg. Die Sigismundkapelle wurde „um 1400 erbaut“.[3]

Am 1. Januar 1972 wurden Uttenhofen, Rieden weiterhin Westheim vor dem Hintergrund dieser Gebietsreform in Baden-Württemberg zur neuen Gemeinde Rosengarten zusammengelegt.[4]

Demografie

Mit 883 Einwohnern ist Uttenhofen die zweitgrößte Stadt im Rosengarten.

Aufzählungen

  1. Beschreibung uff dieser Website dieser Gemeinde Rosengarten.
  2. Moser (1847), Schwefel. 294.
  3. Grandmann (1907), Schwefel. 188.
  4. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Verzeichnis statt die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- weiterhin Schlüsselnummernänderungen in Gemeinden, Landkreisen weiterhin Landkreisen vom 27. Mai 1970 solange bis 31. Dezember 1982. Wolfram. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, Internationale Standardbuchnummer 3-17-003263-1, Schwefel. 456.

Literatur

  • Gemeinde Uttenhofen. In: Rudolf Moser (Hrsg.): Beschreibung dieser Oberamtshalle (= Die württembergischen Oberamtsbeschreibungen 1824–1886. Band 23). Cotta’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart / Tübingen 1847, Schwefel. 293–298 (voll mit Text [Wikisource]).
  • Topographische Karte 1:25.000 Baden-Württemberg, qua Einzelblatt Nr. 6924 Gaildorf
  • Eugene Gradman: Die Kunst- weiterhin Altertumsdenkmäler dieser Stadt weiterhin des Oberamtes Schwäbisch Hall. Paul Neff Verlag, Esslingen a. Nr. 1907, OCLC 31518382, Schwefel. 188 (Textarchiv – Internet Archive).
  • Rudolf Moser: Beschreibung dieser Oberamtshalle. Mit einer Karte des Oberamtes, einer Ansicht seitens Hall weiterhin vier Tafeln. Cotta, Stuttgart weiterhin Tübingen 1847, Schwefel. 293–294 (Volltext).

Web-Links

  • LEO-BW zu Uttenhofen, abgerufen am 3. Dezember 2013
  • Karte Uttenhofen uff: Landesanstalt statt Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) (Referenzen)
  • Touristische Karte Uttenhofen uff: Geoportal Baden-Württemberg (Referenzen)
  • Messtischblatt 6924 Gaildorf seitens 1930 in dieser Deutschen Fotothek

Abgerufen seitens „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Uttenhofen_(Rosengarten)&oldid=225104113“

Video qua 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland

Zeitraffer: „Räume-Deinen-Schreibtisch-auf-Tag“

Heute ist dieser nationale „Räume-Deinen-Schreibtisch-auf-Tag“. Unser Kollege Götz Bonsen musste ran weiterhin offenkundig Schiff bereit machen. Da kam adrett welches beisammen.

Frage zu 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland

Wenn Sie Fragen zu 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland demonstrieren, durchschneiden Sie uns dasjenige Rogation qua. Alle Ihre Fragen oder Vorschläge beistehen uns, die folgenden Artikel zu umschreiben!

Der Artikel 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland wurde seitens mir weiterhin meinem Team jeder vielen Quellen synoptisch. Wenn Sie den Artikel 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland praktisch aufspüren, katalysieren Sie Rogation dasjenige Team Like or Share!

Artikel kategorisieren Uttenhofen (Rosengarten) – Wikipedia

Bewertung: 4–5 Sterne
Bewertungen: 7571
Aufrufe: 55341775

Schlüsselwörter grasen 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland

74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland
fort 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland
Anleitung 74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland
74538 Uttenhofen Bei Schwäbisch Hall, Schollenäcker 4, Deutschland für lau

Quelle: de.wikipedia.org

Related Posts